Frontline Leadership:

Man kann Menschen nicht durch einen dunklen Wald managen, man kann sie nur durch den Wald führen!

Manager verwalten und machen Druck. Leader machen es vor und erzeugen Zugkraft. Frontline Leadership ist schneller, progressiver und erfolgreicher als jedes andere Führungssystem, das es bisher in Vertrieben gab. Leader konzentrieren sich auf ihre Mitarbeiter. Anstatt administrative Tätigkeiten zu erledigen, führen sie ihre Leute proaktiv an. Durch sein Vorbild erzeugt der Leader einen Sog, der den Zusammenhalt und die Motivation der Mitarbeiter enorm steigert.

DAS ERGEBNIS SIND MESSBARE, ZIELFOKUSSIERTE UND AUSSERGEWÖHNLICHE RESULTATE.

Besonders in Vertriebsunternehmen unterscheidet man zwischen Management, der verwaltenden Betriebsführung – und Leadership, der operativen Führung des Betriebes. Manager arbeiten mit Prozessen, Modellen, Systemen – also mit Dingen. Manager planen, organisieren, kontrollieren – sie „führen“ Zahlen, Daten und Fakten. Sales-Leader hingegen führen Menschen und bewirken operative Ergebnisse. Er begeistert Menschen, kann mit Emotionen umgehen und vor allem mit gutem Beispiel vorangehen. Seine praktische Erfahrung und sein persönliches Handeln bewirken Akzeptanz. Die Frontline Leadership – Methode garantiert natürlichen Respekt.

"Management is doing things right, leadership is doing the right things."

(Warren Bennis)